Frequently Asked Questions

Wir bieten abmahnsichere Rechtstexte für Internetseiten mit oder ohne Onlineshop.

Beginnen Sie mit einem Scan Ihrer Internetseite. Wir zeigen Ihnen nach wenigen Sekunden kostenlos, welche Webdienste von uns auf der eingegebenen Internetseite ermittelt werden konnten - auch wenn Sie noch kein avalex-Kunde sind.

NEU für Kunden: Unser Scanner überprüft jede Woche bis zu 100 Webseiten Ihres Internetauftritts. Falls wir rechtlich relevante Neuerungen ermitteln, benachrichtigen wir Sie automatisch per E-Mail. Sie können die passenden Rechtstexte dann mit wenigen Klicks hinzuzufügen, z.B. für einen neu installierten Webdienst wie Google Analytics.

Für passgenaue Rechtstexte auf Ihrer Internetseite bieten wir zwei avalex Pakete an:

  • avalex Paket für Business ohne Onlineshop: Impressum und Datenschutzerklärung.
  • avalex Paket für Business mit Onlineshop: Impressum, Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung und Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Wichtig: Prüfen Sie vor der Bestellung, ob avalex mit Ihrer Internetseite kompatibel ist!

Falls Sie sich für avalex entscheiden, erhalten Sie nach dem Kauf des passenden avalex Pakets Zugang zu Ihrem persönlichen Kundenkonto.

Im Kundenkonto konfigurieren Sie Ihre avalex-Rechtstexte selbst, indem Sie zu jedem Rechtstext einen Fragenkatalog durchlaufen. Wir unterstützen Sie bei der Konfiguration durch unseren Scanner, zielführende Fragen und umfangreiche Hilfetexte. Auf Basis Ihrer Antworten erzeugen wir automatisiert sofort und passgenau auf Ihren Internetauftritt zugeschnittene Rechtstexte.

Die Einbindung der avalex Rechtstexte in Ihren Internetauftritt erfolgt nicht per Copy & Paste, sondern durch Installation eines passenden avalex Plugins.

Wichtig: Wir stellen im Kundenkonto ausführliche Installationsanleitungen für jedes avalex Plugin zur Verfügung. Für die Installation des gewählten Plugins auf Ihrer Internetseite sind Sie jedoch selbst verantwortlich. Insbesondere falls Ihre Internetseite kein Content Management System verwendet, benötigen Sie für die Installation des avalex Clients für reine HTML/PHP Websites möglicherweise Unterstützung durch einen Webentwickler, der ggf. auf eigene Kosten zu beauftragen ist.

Nach Abschluss der Plugin-Installation führen wir während der Vertragslaufzeit eine automatische Aktualisierung Ihrer avalex Rechtstexte via Internet durch.

Wir bieten zwei Pakete mit dynamischen Rechtstexten an. Welches Paket zu Ihrer Internetseite passt, hängt davon ab, ob Sie online Waren verkaufen bzw. Dienstleistungen anbieten oder nicht.

  • avalex Paket für Business ohne Onlineshop: Falls Sie eine geschäftliche Website ohne Online-Bestellmöglichkeit betreiben (z.B. Web-Visitenkarte, Firmenhomepage, Blog etc.), ist unser kleines Paket genau richtig. Enthalten sind Impressum und Datenschutzerklärung. Es gibt keinerlei Branchenbeschränkung.
  • avalex Paket für Business mit Onlineshop: Falls Sie eine geschäftliche Website mit Online-Bestellmöglichkeit anbieten, benötigen Sie unser großes Paket, das sich sowohl an klassische Onlineshops als auch Dienstleister richtet. Enthalten sind Impressum, Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
  • Auschluss zum avalex Paket für Business mit Onlineshop: Die avalex AGB und Widerrufsbelehrung sind nicht nutzbar für Dienstleister mit besonderen gesetzlichen Informationspflichten wie beispielsweise Versicherungs- und Finanzdienstleistungen, Reisedienstleistungen, Dienstleistungen im Bereich Wettspiel und Lotterie oder für Dienstleistungen, deren Erbringung besonders gesetzlich reglementierten Berufsträgern vorbehalten sind wie Rechts- und Patentanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern oder (Zahn-) Ärzten.

avalex ist kompatibel mit den folgenden Content-Management-Systeme, für die wir fertige Plugins bzw. Extensions zur Verfügung stellen:

  • WordPress (Version 4.9.5 und neuer)
  • WooCommerce (ab Version 3.3)
  • TYPO3 (Versionen 4.3 - 10.X)
  • Joomla! (Version 2.5 - 3.x)
  • Drupal (Version 7 & 8)
  • Contao (3.X und 4.X)
  • Shopware (Version 5.0 - 5.6 und 6)
  • Magento (Version 1.9.1 - 2 und höher)
  • OXID eSales (Version 4.8 - 5.4 und höher)
  • Shopify
  • plentymarkets
  • JTL (Version 4 & 5)
  • <metatag>

avalex bietet außerdem einen Client für reine HTML/PHP-Websites an. Die Installation von Plugin, Extension bzw. Client erfolgt durch den Kunden.

Hinweis: Die avalex Rechtstexte sind für den deutschen Markt ausgelegt und gegenwärtig nur auf Deutsch verfügbar.

Für die avalex Rechtstexte gilt im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen Abmahnkostenschutz, der Ihnen zusätzliche Sicherheit sowohl bei technischen Problemen als auch juristischen Streitigkeiten bietet.

Unser Abmahnkostenschutz umfasst je nach gewähltem avalex-Paket nicht nur die avalex-AGB, die avalex-Widerrufsbelehrung, das avalex-Impressum und den gesamten allgemeinen Teil der nach Ihren Angaben erstellten avalex-Datenschutzerklärung. Er umfasst sogar alle Dienste (Tracker, Social-Media-Plugins etc.), die datenschutzrechtskonform eingesetzt werden können. Sie erkennen diese Dienste an ihrer grünen Kennzeichnung.

Keinen Abmahnschutz gewähren wir auf gelb und rot markierte Dienste. Dabei handelt es sich um (teilweise auch sehr beliebte) Dienste, die in Deutschland bzw. der EU noch nicht oder nicht ohne Weiteres datenschutzkonform nutzbar. Dies kann verschiedene Gründe haben, beispielsweise

  • individuelle Datenverarbeitung je nach eingesetztem Modul,
  • lückenhafte Angaben des Anbieters über die genaue Datenverarbeitung,
  • fehlende Möglichkeiten zum Widerspruch bzw. Opt-out,
  • fehlende Informationen zum Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrags.

Für rot markierte Dienste stellen wir keine Rechtstexte zur Verfügung. Für gelb markierte Dienste stellen wir Ihnen Rechtstexte für die avalex-Datenschutzerklärung sowie erläuternde Hinweise für weitere erforderliche Maßnahmen zur Verfügung. Diese erhalten Sie durch Anklicken des jeweiligen Dienstes. Weitere Informationen zum Abmahnkostenschutz finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Hinweis: Sobald ein gelb oder rot markierter Dienst alle gesetzlichen Datenschutzvorgaben für eine rechtskonforme Nutzung erfüllt, passen wir den jeweiligen Rechtstext an, stufen den Dienst grün ein und gewähren ab dann auch für diesen Dienst Abmahnkostenschutz. Die avalex-Datenschutzerklärung auf Ihrem Internetauftritt passt sich automatisch an. Nicht schlecht, oder?

Grün bedeutet, dass der Webdienst datenschutzkonform genutzt werden kann. Wir stellen einen avalex Rechtstext zur Verfügung und gewähren Abmahnkostenschutz.

Gelb kennzeichnen wir Webdienste, die unserer Einschätzung nach (noch) nicht rechtskonform eingesetzt werden können. Wir stellen einen avalex Rechtstext zur Verfügung, gewähren aber keinen Abmahnkostenschutz.

Rot gekennzeichnete Dienste sind unserer Ansicht nach nicht rechtskonform nutzbar oder es ist nicht möglich, einen standardisierten Rechtstext zu entwickeln. Wir stellen keinen avalex Rechtstext für rot markierte Dienste zur Verfügung und es besteht kein Abmahnkostenschutz.

Unser Tipp: Lesen Sie nach dem Scan Ihrer Internetseite unsere Legende, um mehr Informationen zu erhalten. Beachten Sie auch unsere laufend aktualisierte Übersicht der Webdienste.

Ihre Angaben können Sie jederzeit ändern, indem Sie sich in Ihr avalex-Konto einloggen und dort die gewünschten Anpassungen vornehmen. Dafür fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Die avalex Rechtstexte werden nicht sofort aktualisiert, sondern viermal pro Tag. Es kann daher bis zu sechs Stunden dauern, bis die geänderten Angaben im jeweiligen Rechtstext auf Ihrem Internetauftritt angezeigt werden. Keine Sorge, Ihre Änderungen werden im Rahmen der nächsten turnusmäßigen Aktualisierung umgesetzt.

Die Vertragslaufzeit beträgt zwölf Monate. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Wird der Vertrag nicht fristgerecht gekündigt, verlängert er sich jeweils um weitere zwölf Monate. In Ihrem avalex-Kundenkonto können Sie jederzeit sehen, wann Ihr Vertrag zur Verlängerung ansteht.

Unser Service ist technisch sicher. Die avalex Rechtstexte werden auch dann auf Ihrem Internetauftritt angezeigt, falls es zu technischen Problemen unseres Webservers kommen sollte.

Viermal am Tag rufen unsere Plugins die avalex Schnittstelle ab. Liegt für Sie ein neuer Rechtstext vor, lädt unser Plugin den Rechtstext automatisch herunter und speichert ihn direkt auf Ihrem Internetauftritt ab. Sollte unsere Schnittstelle einmal nicht erreichbar sein, greift das Plugin auf die Version Ihrer Rechtstexte zu, die zuletzt erfolgreich gespeichert wurde. Technische Probleme haben deshalb nur zur Folge, dass Ihre avalex Rechtstexte mit etwas Verzögerung aktualisiert werden.

Wir sichern zu, dass unsere Schnittstelle spätestens nach 72 Stunden wieder erreichbar ist. Eine derartige Verzögerung bei der Aktualisierung Ihrer Rechtstexte ist juristisch unproblematisch.

Helfen Sie mit, die avalex Datenbank zu erweitern! Über unser Webformular haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei die Aufnahme neuer Webdienste zu beantragen.

Beispiele für Webdienste:

  • Webanalyse-Tools
  • WordPress Plugins mit Datenschutzrelevanz
  • Social Plugins
  • Werbetracker

Wir bemühen uns, eingereichte Vorschläge für neue Webdienste zeitnah zu überprüfen und nach Möglichkeit in die avalex Datenbank aufzunehmen.

Ja! Auch wenn Sie avalex Rechtstexte in Ihren Internetauftritt einbinden, bestehen häufig weitere rechtliche Pflichten, die wir Ihnen nicht abnehmen können.

Beispiel: Wenn Sie Webdienste wie Analyse-Tools, Werbetracker oder Social Plugins einsetzen, reicht eine Datenschutzerklärung meist nicht aus. So kann es technische Anonymisierungspflichten geben oder die Pflicht, einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit dem Anbieter des Webdienstes zu schließen.

Unser Tipp: Klicken Sie nach Abschluss des Scans Ihrer Internetseite auf den jeweiligen Webdienst. Dort finden Sie weitere Detailinformationen und hilfreiche Links.

avalex datenschutzlogo Mit dem avalex Rechtslogo zeigen Sie Besuchern Ihres Internetauftritts, dass Sie Compliance ernst nehmen. Das Logo darf nur von avalex-Kunden für aktive Vertragsdomains innerhalb der avalex Rechtstexte verwendet werden. Dies kann während der Konfiguration für jeden avalex Rechtstexte einzeln ausgewählt werden. Das avalex Rechtslogo darf nicht an anderer Stelle eingebunden werden, z.B. in den Footer des eigenen Internetauftritts.

Wir geben jeden Tag unser Bestes, damit Sie unser Kunde bleiben. Falls Sie avalex dennoch verlassen möchten, können Sie jederzeit ganz einfach kündigen:

  • mit nur zwei Klicks in Ihrem avalex-Konto
  • per E-Mail an info@avalex.de
  • per Fax an 06131-4883986 oder
  • per Post an avalex GmbH, Prunkgasse 61, 55126 Mainz

Ja. Agenturen bieten wir ein eigenes Partnerprogramm an. Hier geht es zur Anmeldung.

Ja. Für alle betroffenen Verträge berechnen wir selbstverständlich die reduzierte Umsatzsteuer in Höhe von 16%.

Beachten Sie jedoch: Ob ein Vertrag betroffen ist oder nicht, richtet sich steuerrechtlich weder nach dem Zeitpunkt der Bestellung noch dem der Zahlung. Entscheidend ist der steuerliche Zeitpunkt der Leistungserbringung. Dieser liegt nach § 27 Abs. 1 UStG bei den Laufzeitverträgen von avalex am Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit.

Das bedeutet:

  • Verträge, die am oder vor dem 30.06.2020 endeten, sind von der Umsatzsteuerreduzierung nicht betroffen.
  • Verträge, die zwischen dem 01.07.2020 und 31.12.2020 enden (= Vertragsbeginn 02.07.2019 bis 01.01.2020), werden von uns korrigiert und eine entsprechende Gutschrift erstellt und ausgezahlt.
  • Verträge, die am oder nach dem 01.01.2021 enden (= Vertragsbeginn ab 02.01.2020), sind von der Umsatzsteuerreduzierung nicht betroffen und daher korrekt mit 19% Umsatzsteuer ausgewiesen.

NACH OBEN →
Nach Oben